×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...

Die 8 besten, neuesten Netflix-Filme

Max Hailer Max Hailer - Redakteur

Don’t Look Up.

Es ist ein neues Jahr, aber irgendwie scheint die Welt immer noch darauf aus zu sein, uns schlechte Nachrichten zu bringen. Wenn auch ihr den internationalen Konflikten oder sogar eurer täglichen Routine für ein paar Stunden entfliehen wollt, haben wir hier etwas Hilfe: Es ist Zeit, Netflix einzuschalten! Also schnappt euch eine Decke, etwas Popcorn und macht euch bereit: Das sind die spannendsten Filme, die kürzlich auf Netflix erschienen sind, und die, auf die wir uns freuen.

Kürzlich uraufgeführt

Don’t Look Up

Diese amerikanische Science-Fiction-Komödie ist seit ihrem Erscheinen die Nummer eins, und das ist wirklich keine Überraschung. Der Film handelt von zwei unbedeutenden Astronomen, Dr. Randall Mindy (Leonardo DiCaprio) und Kate Dibiasky (Jennifer Lawrence), die die Menschheit vor einem Kometen warnen müssen, der die Erde zu zerstören droht. Der Film kann mit einer denkwürdigen Besetzung aufwarten: Ariana Grande, Meryl Streep, Timothée Chalamet, Jonah Hill und viele mehr… Ihr werdet nicht enttäuscht sein.

Das Unverzeihliche

In diesem epischen Film spielt die Oscar-Preisträgerin Sandra Bullock eine Frau, die nach 20 Jahren Haft für einen grausamen Mord aus dem Gefängnis entlassen wird. Doch außerhalb der Gefängnismauern ist die Gesellschaft nicht bereit, ihr zu vergeben. Trotzdem macht sie sich auf die Suche nach ihrer kleinen Schwester – was sich als schwieriger erweist, als sie denkt.

The Power Of The Dog

Dieses Western-Drama wurde von Kritikern und Kinobesuchern gleichermaßen gelobt. Er illustriert auf wunderbare Weise das Leben des Cowboys Phil (Benedict Cumberbatch), der glaubt, er müsse der härteste und dominanteste Anführer seiner Truppe sein. Als sein Bruder George eine neue Frau, Rose, und ihren Sohn mit nach Hause bringt, reagiert Phil mit spöttischer Grausamkeit.

Britney vs Spears

In dem Bestreben, der Welt die Augen für die Fakten der #FreeBritney-Bewegung zu öffnen, bringen die Filmemacherin Erin Lee Carr und die Journalistin Jenny Eliscu ihre Untersuchung zu den Netflix-Zuschauern. Mit vertraulichen Beweisen und exklusiven Interviews zeigt dieser Dokumentarfilm Britneys Kampf um die Freiheit von der 13-jährigen Vormundschaft. Sicherlich ein Muss für Britney Spears-Fans.

Red Notice

Dieser 200 Millionen Dollar teure Thriller wird von den Haushalten rund um den Globus verschlungen. Eifrige Zuschauer verlangen bereits nach einer Fortsetzung. Mit einer Starbesetzung von Ryan Reynolds, Gal Gadot, Dwayne Johnson und anderen… weiß man, dass er gut werden wird. Der Film folgt einem FBI-Agenten, der sich auf eine abenteuerliche Reise um die Welt begibt, um einen cleveren Gauner zu fangen, der der meistgesuchte Kunstdieb der Welt ist.

Love and Monsters

Dylan O’Brien übernimmt die Hauptrolle eines jungen Mannes, der versucht, eine Apokalypse zu überleben, bei der Monster den Planeten beherrschen. Er wagt sich aus dem Untergrund nach oben und riskiert sein Leben, um sich mit seiner Geliebten wieder zu vereinen. Doch der Weg ist extrem gefährlich, selbst mithilfe eines freundlichen Hundes und einiger Weggefährten.

Baldige Premiere

The Royal Treatment

Am 20. Januar könnt ihr die New Yorker Friseurin Izzy (Laura Marano) dabei beobachten, wie sie die Gelegenheit ergreift, bei einer königlichen Hochzeit eines charmanten Prinzen zu arbeiten. Dort erfährt sie, dass die Hochzeit eine arrangierte Ehe ist und der Prinz nicht wirklich verliebt ist. In der Tat fliegen die Funken zwischen ihr und dem Prinzen.

München – Im Angesicht des Krieges

Dieser Weltkriegsfilm wird am 21. Januar in die Kinos kommen. Er erzählt die Geschichte des Herbstes 1938 in Europa, als Hitler sich anschickt, in die Tschechoslowakei einzumarschieren, während die Regierung von Neville Chamberlain einen Friedensvertrag anstrebt. Um eine friedliche Einigung zu erzielen, reisen ein britischer Beamter und ein deutscher Diplomat nach München.

Freizeit