×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
News

Amazon verfilmt in Hamburg seine erste deutsche True-Crime-Serie

By Max Hailer

Amazon verfilmt in Hamburg seine erste deutsche True-Crime-Serie
Die Serie dreht sich um die Jagd nach dem „Säurefassmörder“ und soll im Frühjahr 2022 ausgestrahlt werden.

Eine Ironie der Geschichte ist, dass ihre dunkelsten und schrecklichsten Episoden als Grundlage für gute Unterhaltung dienen können. Das mag im Fall des sogenannten „Säurefassmörders“ von Hamburg auch der Fall sein. Von 1986 bis 1992 terrorisierte Lutz Reinstrom der Stadtteil Rahlstedt sowie das ganze Land mit seinen grausamen Verbrechen: Er entführte Frauen, ermordete sie, zerstückelte sie und versteckte ihre Leichen in Saüre gefüllten Fässern, um sie in einem Garten zu vergraben.

Lutz Reinstrom. Foto: alliance/ dpa

Basierend auf dieser grausamen Geschichte und deren Untersuchung dreht Amazon Prime sein erstes True-Crime in Deutschland. Unter dem Titel Gefesselt wird die Serie von Neue Bioskop produziert. Die Ausstrahlung ist für das Frühjahr 2022 geplant. Sie wird aus 6 Episoden von jeweils rund 50 Minuten Länge bestehen.

Die komplette Besetzung ist noch nicht bekannt. Die Hauptrolle wird jedoch von Oliver Masucci, populär durch seine Auftritte in der Netflix-Serie „Dark“, gespielt.

So wie es aussieht, wird der Thriller bestimmt nicht langweilig sein.