×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
Freizeit Kultur

An diesen drei Orten glänzt Hamburg herrlich in der Weihnachtsbeleuchtung

By Max Hailer

An diesen drei Orten glänzt Hamburg herrlich in der Weihnachtsbeleuchtung

Es gibt Traditionen die allem widerstehen, sogar globale Pandemien. Weihnachten ist eine davon. In dunklen Nächten und harten Zeiten sind deren spürbare Festlichkeit und Freude sehr willkommen. Dazu hilft die Weihnachtsbeleuchtung besonders und in Hamburg ist sie einfach magisch. Deshalb lieben wir es, an diesen drei zauberhaften Ecken spazieren zu gehen. Kommt mit uns mit und lasst die Adventsstimmung aufkommen.

Mönckebergstraße

Dieses Jahr sorgen strahlende Schlittschuhläufern, Schlitten und Schneeflocken für eine Weihnachtliche Vorfreude beim Einkaufsbummel in Hamburgs bekanntesten Shopping-Boulevard. Zu diesen Formen kommen noch zwei fünf Meter hohe Laterna Magicas als Eingangsmotive. Die gesamte Beleuchtung ist neu konzipiert und entworfen worden und macht die Mönckebergstraße deutlich attraktiver. Ist das Einkaufen nichts für euch, könnt Ihr euch trotzdem das Levantehaus oder die Sankt Petri-Kirche in ihrem neuen Glanz anschauen.

Passageviertel

Die Strecke zwischen Große Bleichen und Poststraße bekommt dieses Jahr auch ein neues Konzept für ihre „Sternzauber“. Im Kreuzungsbereich Hohe Bleichen / Poststraße begrüßt eine einzigartige, 5m große Lichtkugel den Besuchern. Obendrein sind die tausende kleine Lichtkristalle, die den Sernzauber bilden, separat ansteuerbar, sodass die Farbe für jeden Einzelnen gewechselt werden kann. Euch erwartet ein echtes Lichtspektakel.

Binnenalster

Wenn wir über Traditionen sprechen, die Bestand haben müssen wir natürlich die Alterstanne erwähnen. Weihnachten kann ohne sie nicht stattfinden. Seit über 20 Jahren beleuchtet die Tanne die Binnenalster und mit ihren 15 Metern Höhe und über 1.000 Glühbirnen strahlt sie diesmal festlicher denn je. Kommt also auf den ebenfalls weihnachtlich beleuchteten Jungfernstieg und lasst euch, wie jedes Jahr, von der Sicht der funkelnden Alstertanne erfreuen.