×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
Secret Guides

So viele Hamburgs gibt es auf der Welt

By Max Hailer

So viele Hamburgs gibt es auf der Welt
So einzigartig unsere Stadt auch ist, es gibt viele andere mit dem gleichen Namen, die über die ganze Welt verstreut sind. Könnt ihr erraten, wie viele es sind?

Hamburg unsere Perle, Hamburch, die schönste Stadt Deutschlands. Heimat der aufgeschlossensten Menschen, eines beeindruckenden Hafens, unendlich vieler Brücken, himmelhoher Mietpreise und einiger wunderbarer architektonischer Perlen. Es gibt sicher keine andere Stadt wie diese. Oder? Es tut uns leid, euch aus dem Traum zu reißen, aber ihr liegt falsch.

So einzigartig UNSER Hamburg auch scheint, es ist nicht das einzige Hamburg da draußen. Und wir sind nicht die einzigen Hamburger. Hier sind unsere Brüder und Schwestern:

Hamburg (Südafrika)

CC BY-SA 3.0, / Wikimedia Commons

Eine kleine Stadt mit etwa 1000 Einwohnern, bekannt als Dorf und Ferienort. Raten Sie mal, von wem es gegründet wurde. Sie haben recht: Auswanderer, die aus Hamburg kamen.

Hamburg (Kanada)

Es befindet sich im Nordwesten von Alberta. Das heißt, mitten im Nirgendwo. Und es ist eher ein Ölfeld als eine Stadt – die nächste richtige Stadt liegt 180 km östlich. Aber wie sein größerer Bruder ist es auch attraktiv: Viele Ölkonzerne bohren hier jeden Winter auf der Suche nach dem schwarzen Gold.

Brezovicka (Slowakei)

Foto: Ing.Mgr. Jozef Kotulič / Wikimedia Commons

Nun, das klingt und sieht definitiv nicht wie ein Hamburg aus, könnt ihr vielleicht sagen. Und ihr hättet recht. Außer, dass dieses kleine Dorf in der Mittelslowakei bereits 1320 n. Chr. als Hamburg oder Hámbor (ungarisch) gegründet wurde, wahrscheinlich von Siedlern deutscher Herkunft. Also zählt es doch.

Hamburg (USA)

Foto: buffalorising.com

Nordamerikaner sind nicht die originellsten Menschen, wenn es um die Benennung von Städten geht. Es reicht, wenn man weiß, dass es in den gesamten USA 21 (!) Städte mit dem Namen Hamburg gibt. Die größten davon liegen in Michigan (21.165 Einwohner) und im Bundesstaat New York (56.936 Einwohner). Es gibt sogar eine Geisterstadt in South Carolina, die diesen Namen trägt und durch ein Massaker an Afroamerikanern nach dem Bürgerkrieg berüchtigt wurde.

Hamburg State Park (Georgia)

Foto: exploregeorgia.org

Dieses 3,00 km² große Naturschutzgebiet ist berühmt für die vielen Fischer, die hier anzutreffen sind. Überraschend ist, dass der Name nicht von deutschen Auswanderern gewählt wurde. Er ist von der oben erwähnten Geisterstadt in South Carolina übernommen worden.

Hamburg High School (USA)

Warum nur Städte und Naturschutzgebiete, wenn man auch Oberschulen nach deiner Lieblingsstadt benennen kann? In den USA gibt es zwei und beide gehören zum öffentlichen Bildungssystem. Allerdings ist es zweifelhaft, dass die Kinder dort Niederdeutsch lernen.