×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
Kurzreisen

Von Hamburg durch Europa in einem Hotel auf Schienen

By Max Hailer

Von Hamburg durch Europa in einem Hotel auf Schienen
Ab 2024 wird das französische Unternehmen Midnight Trains einen Service mit exklusiven und luxuriösen Hotelzügen anbieten, die ganz Westeuropa miteinander verbinden werden.

Falls ihr keine Millionäre seid, die deren eigenen Privatjet oder sein eigenes Boot genießt – seid ihr das, sind Glückwünsche fällig – werdet ihr wahrscheinlich zustimmen, dass der langweiligste Teil oder zumindest der unangenehmste Teil des Urlaubs die Reise ist. Es spielt keine Rolle, ob ihr zu den Stränden Barcelonas fahrt, die Renaissance in Florenz entdecken wollt oder eine romantische Eskapade nach Paris unternimmt: In dem Moment, in dem man sich in den Sitz im Flugzeug quetscht, kann man nur noch ans Ankommen denken.

Aber wie man im Film sagt: Die Reise ist das Wichtigste. Und das französische Unternehmen Midnight Trains hebt das auf die nächste Stufe. Denn ab 2024 wird es Hamburg mit den attraktivsten Städten Westeuropas mit einer noch nie da gewesenen Flotte von Luxus-Nachtzügen verbinden.

Foto: Midnight Trains

Große Zimmer mit hochwertigen Betten für Paare und Gruppen, eigene Badezimmer, Fernseher mit Filmen auf Abruf… alles schön im Retro-Stil dekoriert, der an eine Schiffskabine der Spitzenklasse erinnert. Dies sind nur einige der Annehmlichkeiten, die man erwarten kann. Passagiere werden auch köstliche Mahlzeiten genießen können, mit sorgfältig ausgewählten saisonalen Produkten zubereitet. Dazu hausgemachte Cocktails, handwerklich gebraute Biere sowie erstklassige Weine, die im Restaurant des Zuges oder auf den Zimmern serviert werden.

Die perfekte Art, um nach Paris, Edinburgh, Porto, Lissabon, Venedig, Rom, Mailand, Florenz, Prag, Wien, Berlin, Kopenhagen, Budapest, Madrid oder Barcelona zu reisen. Luxuriös,  umweltfreundlich und definitiv ein Fortschritt gegenüber den Reisen mit dem Interrail, als wir jung waren.