×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...

Bald fahren Nachtzüge von Hamburg nach Stockholm

Max Hailer Max Hailer - Redakteur

Bald fahren Nachtzüge von Hamburg nach Stockholm
Bereitet euch darauf vor, in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 mit einem der neuen Züge von Hamburg in die schwedische Hauptstadt nachtsüber zu fahren!

Das Reisen mit dem Zug scheint in letzter Zeit immer beliebter zu werden – sei es wegen der Umweltbelastung durch das Fliegen oder wegen der zusätzlichen Bürokratie an den Flughäfen. So oder so entstehen in ganz Europa neue Zugstrecken, und jetzt haben sich die Deutsche Bahn, RDC und das schwedische Verkehrsunternehmen SJ AB zusammengetan, um eine sehr interessante Reisemöglichkeit anzubieten.

An 244 Tagen im Jahr wird diese neue Zugverbindung die fast tausend Kilometer lange Strecke zwischen Hamburg und Stockholm in etwa neun Nachtstunden zurücklegen. Denn der Zug nimmt die Fahrgäste in Hamburg am späten Nachmittag auf und setzt sie in Stockholm gegen 6 Uhr morgens wieder ab. Perfekt also für ein Wochenende mit Stadterkundung in der schwedischen Hauptstadt – wenn man es schafft, während der Fahrt zu schlafen.

Die Zugbetreiber haben es sich in dieser Hinsicht leicht gemacht, und neben den üblichen Sitzwagen wird es auch Bettenwagen geben. Man kann davon ausgehen, dass die letztgenannten Waggons wahrscheinlich am beliebtesten sein werden. Ihr könnt euch dann also hinlegen, einen Film ansehen, einschlafen und am Zielort buchstäblich wieder aufwachen.

Diese Züge sollen in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 in Betrieb genommen werden.

Kurzreisen