×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
Freizeit

10 top Aktivitäten in Hamburg bei Regen

By Max Hailer

10 top Aktivitäten in Hamburg bei Regen
Habt Ihr es satt, vor dem Fenster zu stehen und darauf zu warten, dass die Sonne wieder scheint? Das ist vorbei! Der Regen muss euch nicht die Freizeit vermiesen.
Denn Hamburg ist eine äußerst attraktive Stadt, wenn es um Indoor-Aktivitäten geht. Das ist unsere Auswahl der Besten:

1. Kinoabend

Der ultimative Plan für alle, die sich nicht den Kopf bei der Planauswahl zerbrechen wollen. Vor allem, weil in jedem dieser drei alternativen Kinos jeder gespielte Film potenziell zu eurem Lieblingsfilm werden kann. So ist es unmöglich, zu versagen.

Foto: Karen Zhao / Unsplash

2. Habt euer perfektes Date auf einer Kanalfahrt

Regen? Es ist nur ein bisschen Feuchtigkeit! Keine Sorge, wir wollen euch doppelt nass machen. Eine Kanalfahrt auf einem der überdachten Dampfer bei Regen ist der Stoff für ein perfektes romantisches Date. Vorbei an Villen und Parks, Kleingärten und unberührten, verwunschenen Ufern zu fahren, während um euch herum die Regentropfen landen, ist ein ganz besonderes Erlebnis.

3. Museentour

Wann wart Ihr das letzte Mal im Museum? Was auch immer die Antwort ist, es ist zu lange her. Wenn es etwas gibt, das Hamburg zu schätzen weiß, dann sind es Museen. Es gibt die für alle Geschmäcker und Interessen. Die Charmantesten haben wir bereits selbst ausgewählt.

4. Taucht in die Tiefen der tropischen Meere und Flüsse ein

Wer hätte gedacht, dass Regen ideal ist, um unter Wasser zu gehen? Nun, nicht im wörtlichen Sinne. Mehr als 14.300 Tiere leben im Tropen-Aquarium des Tierparks Hagenbeck inmitten einer perfekten Nachbildung der tropischen Meere und Flüsse. Darunter Krokodile, Haie, Rochen, Drückerfische und so viele Tiere, dass man wirklich glaubt, in eine andere Welt eingetaucht zu sein.

Foto: Mamilade

5. Auf der Jagd nach dem perfekten Buch

Gibt es etwas Schöneres, als ein gutes Buch zu genießen? Ja: voller Spannung das Nächste suchen, das euch an den Haken nehmen wird. Und nirgendwo findet Ihr größere literarische Perlen in einer besseren Atmosphäre als in diesen Buchhandlungen.

6. Lasst euch in einem Spa verwöhnen

Wenn es darum geht, sich in einem der vielen Hamburger Spas verwöhnen zu lassen, ist jede Ausrede gültig. Und Regen erst recht. Eine Massage, ein Sprudelbad oder ein Saunagang sollten für jeden zumindest einmal im Leben Pflicht sein.

Foto: engin akyurtUnsplash

7. Schärft euren Verstand in einem Escape Room

Wie sehr vertrauen ihr eure Freunden? Einen Escape Room auszuprobieren ist der perfekte Weg, um eure Freundschaften zu testen. Spaß beiseite – oder besser nicht -, es gibt nicht viele Dinge, die so intellektuell herausfordernd sind, wie im Team die vielen Rätsel in einer bestimmten Zeit zu lösen. Und zu unserem Glück gibt es in Hamburg einige wirklich legendäre Escape Rooms. Skurrilum und EscapeDiem sind wohl die Bekanntesten darunter.

8. Reise um die Welt – in der Miniaturversion

Zugegeben, mit diesem Vorschlag legen wir uns nicht zu weit aus dem Fenster. Aber das Miniaturwunderland hat seine Popularität nicht umsonst erlangt. Nämlich dafür, dass es die größte Modelleisenbahn der Welt ist. Und auch dafür, dass es so viele verschiedene Landschaften und Städte auf die lebendigste Art und Weise nachbildet.

Foto: Avda / Wikimedia Commons

9. Besteigt den höchsten Berg… indoors

Für diejenigen, die auch schlechtes Wetter nicht davon abhält, Sport zu treiben: Ihr müsst nicht nass werden. Ganz im Gegenteil: Bei einer Gesamtkletterfläche von ca. 3.800 qm und ca. 500 Routen zum Klettern wird es wahrscheinlich sonnig, wenn man das ganze DAV Kletterzentrum an einem Tag ausprobiert.

10. Barkeeper und Gourmet

Jede Ausrede ist eine gute Ausrede, um einen leckeren Caipirinha zu trinken. Und noch besser ist es, wenn Ihr ihn herstellen lernt. Oder einen Mojito. Oder einen Manhattan. Die Liste der einfach zu machenden Cocktails ist lang und sollte Pflicht sein.